Das Innovationszentrum Niedersachsen ist die Innovationsfördergesellschaft des Landes für Wertschöpfung in Niedersachen. Wir führen innovationsfördernde Maßnahmen durch und sind der fachliche und unabhängige Berater für die Ministerien bei technologie- und innovationspolitischen Fragen.

Wir suchen Sie als Verstärkung für unser Team als

Projektmanager*in (m/w/d) in Vollzeit für den Themenbereich Digitalisierung des Einzelhandels

Wirken Sie beim Innovationszentrum Niedersachsen mit und bringen Sie Ihre Expertise in ein innovatives Team aus 50 Mitarbeiter*innen ein. Weiterbildungsmöglichkeiten, der Besuch von (wissenschaftlichen) Kongressen sowie interne Fortbildungen sind für uns selbstverständlich.

Ihre Aufgaben:

  • fachliche Begleitung der Maßnahmen des Landes zur Digitalisierung des Einzelhandels in Niedersachsen in enger Abstimmung mit dem niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Konzeptionierung und Durchführung von Workshops für Einzelhandelsunternehmer*innen unter Einbindung externer Expert*innen
  • Qualitätssicherung des Förderprogrammes zur Digitalisierung des Einzelhandels durch statistische Auswertung der Befragungsergebnisse nach erfolgter Befragung sowie stichprobenhafter, tiefergehender Befragungen einzelner Unternehmen
  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung der Leitung der Digitalagentur Niedersachsen
  • Moderation der Quartalssitzungen des Expertengremiums zum Programm Digitalisierung des Einzelhandels  
  • Recherche von Praxisbeispielen von Digitalisierungslösungen im Einzelhandel und Vorbereitung für Online-Artikeltexte in Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam des Innovationszentrum Niedersachsen
  • Vernetzung und regelmäßiger Austausch mit regionalen Akteuren in Niedersachsen wie kommunale Wirtschaftsförderer, Digitalisierungsinitiativen des Einzelhandels in Kommunen und Landkreisen sowie weiterer Multiplikatoren

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, kaufmännisches Studium oder Studium der Wirtschaftsinformatik (oder vergleichbar) mit Abschluss Diplom/Master
  • praktische Erfahrungen durch Beruf oder Praktika in Digitalisierungsprojekten, idealerweise im Einzelhandel
  • Verständnis für Trends und Marktentwicklungen im Einzelhandel
  • Fachkenntnisse zu aktuellen Themen der Digitalisierung im Einzelhandel, beispielsweise Online-Marketing, Warenwirtschaftssysteme, digitale Bezahlsysteme, Nahlogistik
  • ausgeprägtes analytisches Denken
  • sehr gute PC- (MS-Office) Kenntnisse
  • große Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kreativität sowie sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen, in Abhängigkeit von der persönlichen Qualifikation mit bis zu TV-L 13 dotiert und 18 Monate befristet.

Das Innovationszentrum Niedersachsen fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Interessent*innen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich ermuntert, sich zu bewerben.

Es wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (jobs@iz-nds.de) bis zum 21.1.2021 an:

lnnovationszentrum Niedersachsen GmbH
Christian Kotschy
Schillerstraße 32
30159 Hannover