Das Innovationszentrum Niedersachsen ist die Innovationsfördergesellschaft des Landes für Wertschöpfung in Niedersachen.

Wir führen innovationsfördernde Maßnahmen durch und sind der fachliche und unabhängige Berater für die Ministerien bei technologie- und innovationspolitischen Fragen.

Wir suchen Sie als Verstärkung für unser Team als

Themenmanager (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit für den Themenbereich Startup mit Schwerpunkt Digitalisierung, Mobilität und Produktionstechnik

Ihre Aufgaben:

  • fachliche Begleitung der Maßnahmen des Landes zur Umsetzung der „Startup-Strategie: Aktionsplan für Niedersachsen“ im Bereich Startups mit Schwerpunk Digitalisierung, Mobilität und Produktionstechnik in enger Abstimmung mit dem niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und unter der Leitung der Geschäftsstelle startup.niedersachsen am Innovationszentrum Niedersachsen
  • Aufbau, Erweiterung und Betreuung des Startup-Netzwerks in den Themenschwerpunkten Digitalisierung, Mobilität und Produktionstechnik. Ein Schwerpunkt der Aufgaben liegt im auf- und Ausbau der Matchingmaking-Plattform innomatch niedersachsen
  • enge Zusammenarbeit mit der „Digitalagentur Niedersachsen“ und den Bereichen Mobilität und Energie sowie Produktionstechnik am Innovationszentrum Niedersachsen
  • Koordination und Kooperation mit Akteur/-innen aus den Branchen Digitalisierung, Mobilität und Produktionstechnik des Niedersächsischen Startup-Ökosystems und bundesweite sowie internationale Vernetzung
  • Kooperation mit unterschiedlichen öffentlichen Einrichtungen sowie Anbahnung und Umsetzung von Entwicklungspartnerschaften mit relevanten Unternehmen der Privatwirtschaft
  • Vertretung als Themenleitung und Berichterstattung an das beauftragende Ministerium
  • Verantwortung für die begleitende Kommunikation aller Aktivitäten auf der Webseite startup.nds.de und in den sozialen Medien
  • Unterstützung bei der Budgetplanung und -kontrolle sowie eigenständige Beauftragung und Kommunikation mit Dienstleistern in einem vorgegebenen Rahmen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, Medienmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie oder in einem verwandten Fachbereich
  • Mindestens zwei Jahre Berufs- bzw. Praxiserfahrung im Bereich Startups mit Schwerpunkt Digitalisierung, Mobilität und/oder Produktionstechnik
  • Nachweisliche Erfahrung in der Vergabe von Leistungen als öffentlicher Auftraggeber
  • Kontakte im Bereich der Innovations- und Wirtschaftsförderung des Landes Niedersachsens sind von Vorteil
  • Nachweisliche Erfahrung im Umgang und der Betreuung von Social Media Kanälen
  • die Fähigkeit interdisziplinär zu arbeiten und zu denken sowie branchenübergreifende Kooperationen und Innovation voranzutreiben
  • ausgeprägtes analytisches Denken
  • sehr gute PC- (MS-Office) Kenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Engagement, Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kreativität sowie sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • berufliche Verwirklichung in einem sehr interessanten Themenfeld – an der Schnittstelle zwischen Forschung, Politik und Wirtschaft
  • die Möglichkeit zum Besuch von branchenrelevanten Kongressen und Veranstaltungen
  • mobiles Arbeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Offenheit für individuelle Arbeitszeitmodelle
  • eine offene und teamorientierte Arbeitskultur
  • Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • ein interdisziplinär zusammengesetztes Team, das kreativ und teamorientiert Projekte bearbeitet
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Besuch von (wissenschaftlichen) Kongressen sowie interne Fortbildungen sind für uns selbstverständlich.

Wirken Sie beim Innovationszentrum Niedersachsen mit und bringen Sie Ihre Expertise ein. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem innovativen Team von 65 Mitarbeitenden in flachen Hierarchien.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen, in Abhängigkeit von der persönlichen Qualifikation mit bis zu TV-L 14 dotiert und zunächst bis 31.12.2022 befristet mit der Option auf Verlängerung bis 30.6.2023.

Das Innovationszentrum Niedersachsen fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Qualifizierte Interessent/-innen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Es wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen.

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF herunterladen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (jobs@iz-nds.de) bis zum 20.6.2022 an:

lnnovationszentrum Niedersachsen GmbH
Personalabteilung
Nadine Klußmeyer
Schillerstraße 32 30159 Hannover