Das Innovationszentrum Niedersachsen ist die Innovationsfördergesellschaft des Landes für Wertschöpfung in Niedersachsen. Wir sind der fachliche und unabhängige Partner für die Ministerien in technologie- und innovationspolitischen Fragen und führen innovationsfördernde Maßnahmen durch.

Der Bereich Mobilität und Energie, in dem Du eingesetzt wirst, beschäftigt sich mit Fragestellungen zur nachhaltigen und intelligenten Mobilität sowie zu Energiesystemen. Eine Schlüsselrolle spielt dabei zunehmend die Kreislaufwirtschaft und die Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten. Insbesondere im Marktsegment der batterieelektrischen Mobilität wird der Wertschöpfungskette „Batterie“ – von der Produktion über die Nutzung bis zum Recycling und Nachnutzungsanwendungen – eine Schlüsselrolle zugesprochen. Das Projekt „TraWeBa – Transformations-HUB Wertschöpfungskette Batterie“, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, verfolgt das Ziel, deutschlandweit die mittel- und langfristigen Technologietrends entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Batterie zu identifizieren, verständlich aufzubereiten und den kleinen und mittelständischen Unternehmen der Automobilbranche sowie damit assoziierten Industriezweigen transparent zur Verfügung zu stellen. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1.2.2023, Dich als engagierte/n

Werkstudent/-in (m/w/d)

für den Themenbereich

Mobilität und Energie | Projekt TraWeBa

Die Stelle umfasst 15 Stunden pro Woche. Je nach akademischer Ausbildung ist ein Stundenlohn von bis zu 14,95 € möglich.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung des Technologiescouts bei inhaltlichen Recherchearbeiten, Datenbankabfragen sowie dem Aufbau einer einfachen Technologie-, Akteurs- sowie Projektdatenbank
  • Erstellung von Vorlagen für Präsentationen, Steckbriefe, Berichte sowie deren regelmäßige Aktualisierung und Optimierung
  • Unterstützung bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Workshops, Interviewgesprächen sowie Fachveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Vergabeunterlagen, Einholen von Angeboten, Organisation und Abstimmung von Terminen
  • Hilfe beim Aufbau eines projektbezogenen Auftritts in Social Media Kanälen sowie dessen operative Betreuung

Deine Qualifikation:

  • Mindestens fortgeschrittenes Bachelorstudium mit mindestens noch einem Jahr Studiendauer in den Bereichen Wirtschafts-, Ingenieur-, Naturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Idealerweise starkes Interesse an aktuellen Innovationsthemen im Bereich Mobilität und Energie
  • Gute Kenntnisse in den gängigen Microsoft Programmen wie Word, Excel und PowerPoint, Kenntnisse über weitere IT-Tools (Bildbearbeitung, einfache Datenbanken, Projektmanagement) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Idealerweise Erfahrung in den Bereichen Veranstaltungsorganisation und Recherchearbeit
  • Affinität für Social Media Kanäle wie z. B. LinkedIn bzw. Interesse in diesem Themenfeld zu unterstützen
  • Selbstständiges Arbeiten und fachliche Kreativität
  • Kommunikativ und teamorientiert

Möchtest Du Deine Talente entfalten, Deine Stärken beweisen und Deine Ideen einbringen? Dann werde ein Teil des Innovationszentrums Niedersachsen! Unser Arbeitsalltag ist geprägt von kreativen Innovationen „Made in Niedersachsen“. Austausch und Networking sind an der Tagesordnung, ob bei Veranstaltungen, bei Mitarbeitendenevents oder in kleinem Kreis mit leckerem Kaffee von Horst, unserem Kaffeevollautomat.

Klingt das nach dem richtigen Job für dich? Dann bewirb Dich unter Angabe Deines möglichen Einstiegsdatums per E-Mail an jobs@iz-nds.de.

Hier findest Du die Aussschreibung als PDF.